Der myAllergies Test im Check

Allergien sind keine Seltenheit und können das allgemeine Wohlbefinden drastisch beeinträchtigen. Umfragen zeigen auf, dass ungefähr 23 % der Erwachsenen in Deutschland Symptome erleben, die auf eine Nahrungsmittelunverträglichkeit zurückzuführen sind. Oftmals ist es schwer, herauszufinden, welche Lebensmittel die Symptome konkret verursachen. Hier setzt der Lykon Test „myAllergies“ an.

Exklusiv erhalten die Leser von Heimtest 360 15% Rabatt auf den Einkauf mit dem Code:

Lebensmittelallgerietest
10.0
myAllergies
Überblick
  • Testumfang: 21 der häufigsten Lebensmittelallergien in Europa
  • Keine Verdünnung der Proben
  • Ergebnisbericht innerhalb weniger Tage
  • Persönlicher Ergebnisbericht online und als PDF

Was wird mit dem myAllergies Test untersucht?

Bei myAllergies handelt es sich um einen Bluttest, der sich auf die IgE-Antikörperkonzentration bezieht. Diese steht nämlich im direkten Zusammenhang mit der Verträglichkeit eines Lebensmittels. Der Test umfasst die Untersuchung der Verträglichkeit von 21 Lebensmitteln, die besonders oft nicht vertragen werden. Im Einzelnen werden verschiedene Fischsorten, Kabeljau, Krustentiere, Äpfel, Bananen, Erdbeeren, Kiwi, Pfirsiche, Erbsen, Kartoffeln, Karotten, Sellerie, Kohl, Sojabohnen, Weizen, Erdnüsse, Haselnüsse, Walnüsse, Paranüsse, Mandeln, Hühnerei und Kuhmilch berücksichtigt. Hervorzuheben ist, dass im Rahmen der Analyse keine Dilution stattfindet. Das bedeutet, dass die Blutprobe nicht verdünnt wird.

Produkt-Umfang des myAllergies Test

Der myAllergies Test für Zuhause wird mit diesen Utensilien geliefert:

  • Tupfer
  • Desinfektionstücher
  • Lanzette
  • Röhrchen für das Blut
  • Pflaster
  • Rücksendeumschlag
  • ID-Karte inklusive QR-Codes
  • Anleitung
Lykon Test Kit mit Inhalt

Wie funktioniert der Bluttest zu Hause?

Viele Menschen können sich nicht vorstellen, wie einfach es ist, den Lykon Bluttest in den eigenen vier Wänden durchzuführen. Man benötigt keinerlei Vorkenntnisse und muss sich lediglich einige Minuten Zeit nehmen, um diese Schritte zu durchlaufen:

Schritt 1: Materialien zurechtlegen

Damit der Ablauf reibungslos vonstattengehen kann, empfiehlt es sich, zunächst sämtliche benötigten Materialien, die allesamt im Kit enthalten sind, bereitzulegen.

Schritt 2: Fingerkuppe säubern

Dann beginnt das eigentliche Prozedere mit der Desinfektion einer Fingerkuppe.

Schritt 3: Blut abnehmen

Anschließend wird die Lanzette zum Anstechen des Fingers verwendet. Das hervorquellende Blut wird in das Probenröhrchen gegeben.

Schritt 4: Probe verpacken und verschicken

Im Sinne einer späteren Zuordnung, wird das Röhrchen mit einem Code-Aufkleber versehen, bevor es in den Umschlag gelegt und an das Lykon Labor geschickt wird.

Schritt 5: Ergebnisse abrufen

Spätestens nach 10 Tagen stehen die Ergebnisse des Selbsttests zum Abruf im Lykon Mitgliederbereich bereit. Dort sind auch die individuellen Handlungsempfehlungen zu finden.

Der Detaillierte Ablauf eines Bluttets

Welche Kosten fallen durch den Erwerb des myAllergies Tests an?

Der Lykon Test für Zuhause kann entweder einzeln oder im Multi-Pack erworben werden.

Einzeltest

Für den Einzeltest fallen Kosten in Höhe von 99€ an.

Multi-Packs

Wer direkt drei myAllergies Testkits bestellt, spart 10 % und bezahlt insgesamt 269€. Werden fünf Bluttests geordert, kosten diese 419€, sodass eine Ersparnis von 15 % gegeben ist.

Fazit: Lebensmittelunverträglichkeiten entdecken mit myAllergies

Nur wer weiß, welche Lebensmittel er nicht verträgt, kann Maßnahmen ergreifen, um die Symptome zu verringern oder sogar gänzlich zu vermeiden. Der Lykon Bluttest myAllergies empfiehlt sich somit für Personen, die vermuten, von einer Nahrungsmittelunverträglichkeit betroffen zu sein und der Sache auf den Grund gehen möchten.

Mehr zum Thema Lykon erfahren

Auf der Suche nach weiteren Informationen zu den Produkten des Berliner Start-Ups Lykon? Unsere Lykon Infoseite klärt auf und stellt die verschiedenen Angebote übersichtlich dar.

Heimtest360

Unkomplizierte Tests für zu Hause